Welche Entschuldigung hast du?

Impuls des Monats

Das nächste Mal wenn Du glaubst eine Entschuldigung zu haben warum dich Gott nicht gebrauchen kann denk an folgende Personen
Noah hat sich betrunken
Abraham war zu alt
Isaak war ein Tagträumer
Jakob war ein Lügner
Leah war hässlich
Joseph wurde misshandelt
Mose war ein Mörder (so wir David und Paulus)
Gideon hatte Angst
Rahab war eine Prostituierte
David war zu jung (so wie Jeremia und Timotheus)
David gab vor geistesgestört zu sein, hatte eine Affäre und rannte vor seinem eigenen Sohn weg
Elia war ein Selbstmordkandidat
Jeremia war depressiv
Jesaja predigte nackt
Jona rannte vor Gott weg
Naomie war eine Witwe
Hiob verlor alles
Johannes der Täufer aß Heuschrecken
Petrus war jähzornig
Die Jünger schliefen ein
Mathäus war ein Dieb
Simeon war Janatisch
Marta hat sich um alles zersorgt
Maira war faul
Maria von Magdala war besessen
Der Junge mit den Fischen war unbekannt
Die Samariterin schlief mit mehreren Männern
Zachäus war zu klein
Paulus war alleinstehen
Markus hat aufgegeben
Timotheus hatte ein Magengeschwür
Lazarus war tot.
Was ist Deine Entschuldigung? Gott kann und will auch dich gebrachen. Nicht weil du toll bist, sondern weil sein Leben in dir ist. Christus ist in Dir.