Frohes Neues!

Impuls des Monats

Erstmal euch allen ein frohes Neues Jahr. Ich hoffe ihr seid gut reingekommen und hattet eine nette Feier. An dieser Stelle mal kurz Grüße an alle Silvestivaller, die gemeinsam in Uelzen reingerutscht sind.
Bei der Vorbereitung auf diese Andacht ist mir ein Lied sehr ins Auge gestochen. Ich habe gerade Gitrarre gespielt und willkürlich Lieder im Feiert Jesus 2 aufgeschlagen. Irgendwie kamen meine Gedanken auf die Andacht des Monats und das nächste Lied war "Anker in der Zeit". Also habe ich mir den Text nochmal genauer angeguckt.
"Er ist das Zentrum der Geschichte, er ist der Anker in der Zeit. Er ist der Ursprung allen Lebens, und unser Ziel in Ewigkeit".
Es geht also um Zeit. Das ist ja sowieso so ein schwieriges Thema. Wenn wir zum Beispiel an unsere Weltgeschichte denken. Was da schon alles passiert ist. Die verschiedensten Helden haben gelebt, die verschiedensten Kriege wurden gekämpft, die verschiedensten Epochen hat es gegeben mit ihrer verschiedenen Kunst. Langweilig wurde es in der Menschheitsgeschichte nie.
Und auch in unserem Alltag ist Zeit ein Problem. Manchmal haben wir das Gefühl viel zu wenig zu haben, und bräuchten eigentlich 30 Stunden um wirklich alles zu schaffen und noch kurz schlafen zu können. Vielleicht gibt es aber auch Tage an denen man gar nicht weiß wohin mit der ganzen Zeit und man langweilt sich ziemlich stark.
Und dann kommt dieser Liedtext. Und in der Bibel sagt Jesus: "Ich bin der Erste und der Letzte, und der Lebendige!" (Offenbarung 1, 17-18)
Jesus ist der Anker in der Zeit. Und er möchte dieser Anker auch in deinem Alltag sein. Da, wo du nicht weißt wo dir der Kopf steht, da ist Jesus bei dir und möchte dir Ruhe geben. Er möchte, dass du auf ihn zählst und deine Zeit mit ihm teilst. Und wenn du manchmal nicht weißt, wohin mit der Langeweile, dann möchte Jesus Zeit mit dir verbringen, etwas mit dir erleben.
Jesus lädt dich ein, Zeit mit ihm zu verbringen. Ich ermuntere dich dir in deinem Alltag Zeiten zu schaffen, die du ganz bewusst mit Jesus verbringst, in denen du in der Bibel liest und dich im Gebet an Gott wendest. Du wirst merken, dass es dir unheimlich viel Kraft geben wird, wenn du aus Jesus heraus lebst. Lass dich verankern in der Zeit. Amen.