Die Magie eines Lächelns

Impuls des Monats


Wisst ihr, ich mag diesen Monat. Denn der Winter ist nun endlich vorbei, der April hat mit seinen wechselhaften Phasen auch abgedankt und die Natur kommt endgültig wieder durch. Einfach schön. (Na gut, ich kann natürlich auch verstehen, wenn die Allergiker unter uns das anders empfinden.)


Ich persönlich finde diese Zeit toll, weil sich auch die Sonne wieder regelmäßiger zeigt. Und das spiegelt sich auch in den Gesichtern der Menschen wieder: egal, ob in meiner Gemeinde oder in meiner Freizeit- egal wen ich sehe, die Menschen lachen mehr, Strahlen in den Gesichtern.


Vor kurzem hatte ich genau so einen Moment, als mir jemand (sonst eher griesgrämig) mich anschaute mit einem Lächeln und mir einfach so einen schönen Tag gewünscht hat. Das hat meinen Tag so verschönert...


Gute Laune, strahlen oder ein gutes Wort ist alles etwas, das sich bahn bricht in die Herzen der Menschen. Und da kommt mir der Glaube ins Spiel. Denn Jesus sagt von sich: ich bin das Licht für die Welt. Und dieses Licht muss weitergegeben werden. Vielleicht durch ein gutes Wort, vielleicht durch ein freundliches Gesicht, vielleicht durch Aufmerksamkeit.
Wir können uns freuen, dass Jesus dieses Licht bereits in uns und unsere Welt hineingebracht hat. Und wir dürfen einfach davon weitergeben. Denn Licht verändert - nicht nur im Mai.