Alles neu macht der Mai

Impuls des Monats

Es ist mal wieder soweit: Wir haben den April, den Monat, der nicht weiß, was er will hinter uns gelassen und freuen uns auf den Mai. Und der hat es in sich: „Alles Neue macht der Mai.“ ist ein Sprichwort, das uns nach dem Wechselspiel des Aprils Hoffnung auf Neues macht. Der Wonnemonat Mai, der die Liebe wieder neu aufblühen lässt. Wir verbinden damit Sonnenschein, das Wachsen der Blumen und das ergrünen der Bäume. Die Vögel zwitschern und Romantik erwacht… Kitschig? Vielleicht hast du Recht, aber wenn ich den Frühling im Mai erlebe, wenn ich draußen bei strahlendem Sonnenschein die Schöpfung wahrnehme, dann spüre ich einfach, dass Gott so viel Liebe in sie hineingelegt hat. Kitschig? Nein! Denn es ist echt! Und diese Liebe gilt mir! Was gibt es schöneres, als ein liebes Wort zu bekommen oder mit Taten gezeigt zu bekommen, dass man geliebt wird? Ich möchte dir in diesem Monat einen Liebesbrief weitergeben, der dir geschrieben wurde. Nicht kitschig, sondern echt. Ich wünsche dir einen LIEBEvollen Monat! Dein Lars