ALLE Jahre wieder?!

Impuls des Monats

... kommt das Christuskind auf die Erde nieder, wo wir Menschen sind!

Was für ein Glück, dass wir einen Gott haben, der sich hier, wo wir sind auch einmal blicken lässt, oder?? Ich meine, es gibt ja auch genügend Religionen, da sind die Menschen vollkommen auf sich selbst angewiesen. Von einem Gott der Liebe, den es interessiert, was mit seinen Menschen geschieht, ist dort nichts zu hören.

Doch nun zu "uns"... Wie kommt es eigentlich, dass wir zu diesem besonderen christlichen(!) Fest alle Jahre wieder daran denken, dass vor knapp 2000 Jahren ein kleines Kind in Bethlehem geboren wurde, aber so selten in unserem Alltag, dass Jesus Christus täglich mit uns leben möchte???

Jesus sagt: "Ich bin bei euch ALLE TAGE bis an das Ende der Welt!" (Matthäus-Evangelium 28, 20)

Dieses Zitat zeigt doch: Dieses Lied, das wir immer wieder im Dezember eines jeden Jahres singen, ist schlichtweg falsch! Jesus ist nicht nur alle Jahre mal wieder da, sondern täglich- also mitten in unserem Alltag!

Denn Jesus ist gekommen- bei seiner Geburt.

Jesus ist gegangen- bei seinem Tod.

aber Jesus ist auch wiedergekommen- bei seiner Auferstehung. Er ist also DA!

Vielleicht sagst du jetzt: "Naja, alles schön und gut! Aber ich kann diesen Jesus einfach nicht spüren; ich seh ihn nicht, ich kann ihn nicht anfassen... Wie soll ich da an ihn glauben??" oder aber "Lars, ich bin schon länger Christ... aber immer wieder erlebe ich Situationen, da ist Jesus mir einfach nur unglaublich weit weg...!"

Dann lass dir bitte eine Sache gesagt sein: Unser Gott- der Gott der Bibel- ist ein treuer Gott und steht zu seinem Wort. Und er spricht dir hier auf dieser Homepage zu: "Siehe, ich bin bei euch bis an das Ende der Welt!" Es ist sicherlich nicht immer einfach, Christ zu sein. Aber man hat jemanden an seiner Seite: Gottes Sohn persönlich! Er spricht zu dir. Manchmal durch klare Ansagen, manchmal durch Freunde und manchmal auch durch eine Andacht des Monats bei J.O.E.-Tours... :o)

Ich wünsche dir und deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest und Gottes Segen für's Jahr 2008... (den einen oder anderen sieht man ja vielleicht auf dem Silvestival?!)