Impulse

Hier findest du jeden Monat einen neuen Impuls von einem unserer Mitglieder zu verschiedenen Themen.

Impuls

Freispruch statt Verurteilung

„Erwischt du elendige Hure!“ diese Worte hallten mir noch immer im Kopf.Ich war gerade beim Ehebruch auf frischer Tat ertappt worden.Jetzt schleifte man mich durch das Dorf und alle schrien „Ehebrecherin“, „Hure“ oder „Steinigt sie!“.Ich hörte nur wie Einer vorschlug mich in den Tempel zu bringen wo gerade dieser Jesus sein sollte. Dem wollten sie scheinbar eine Falle stellen. Also wurde die Richtung geändert und es ging Richtung Tempel. Die Leute schrien weiter „Steinigt die Ehebrecherin“, „Keine Gnade der Hure!“.Im Tempel stellte man mich in die Mitte und einer der Schriftgelehrten fragte diesen...

Impuls

Fürchte dich nicht!

Ich lag neulich in meinem Bett und plötzlich war mein Kopf voll mit Dingen, die ich unbedingt bald tun muss, die ich sowieso noch zu tun haben, die ich schon lange getan haben sollte und die ja eigentlich auch schon bald anstehen. Und dass das alles gerade ein bisschen viel auf einmal ist.Irgendwann bin ich aufgestanden, und habe erstmal runtergeschrieben, was mir so alles im Kopf rumschwirrte. Und dann konnte ich mir vor Augen halten, wie wir vor Gott mit Sorgen umgehen können.„Fürchte dich nicht!“, ließ Gott Maria durch einen Engel überbringen. Und das Gleiche sagt er zu Abraham. Zu Jeremia....

Impuls

Setz dich zu mir

Die letzte Zeit hatte bei mir viele dieser Tage, an denen man abends einfach nur hundemüde ins Bett fallen konnte und am liebsten nicht mehr aufstehen wollte. Dabei war mein größtes Probkem, dass ich zwar alles auf die Reihe bekommen, mich aber innerlich so leer gefühlt habe. Ich pflegte zwar fleißig meinen Bibelleseplan und arbeitet in der Gemeinde mit, aber die persönliche Beziehung zu Gott litt trotzdem stark. Und in diese Zeit sprach er auf zweierlei Weise zu mir:Zum einen lenkte er mein Augenmerk auf die Geschichte von Maria und Marta."Eine Frau namens Marta nahm ihn freundlich auf. Sie hatte...

Impuls

Zeit mit Gott

Neulich stand ich im Stau. Das kommt nicht oft vor, aber es nervt mich trotzdem. Dort hat man viel Zeit für sich selbst. Zeit, die man im Verkehr verbringt ist gefühlt immer irgendwie verlorene Zeit, jedenfalls wenn man nicht etwas Produktives dabei macht, was im Auto meistens nicht geht. Im Stau umso mehr, weil die Zeit ja zusätzlich zur eigentlichen Reisedauer weg ist.Wenn ich dann darüber nachdenke, was ich währenddessen alles machen könnte (z.B. diesen Text schreiben), drängt sich mir die Vergänglichkeit unserer irdischen Verdienste auf. Studium, Beruf, Familie, Hobbies, egal worein man sich...

Impuls

Erwachsen sein nervt

Klar, man hat alle Freiheiten, von denen man als Kind nur träumen konnte: Ich kann wählen, welchen Beruf ich möchte, wo und mit wem ich leben möchte, wohin es in den Urlaub geht, was ich essen und wann ich schlafen gehen möchte. Wenn ich will, kann ich kurz vor dem Abendessen einen Schokoriegel essen – einfach, weil es mir keiner mehr verbieten kann!Aber mit all den Freiheiten kommen auch die Verantwortungen. Verantwortung dafür, einen Beruf zu finden, der die Miete zahlt und mich ernährt, und den ich gut schaffen kann. Verantwortung für meine Gesundheit (wenn ich vor jedem Abendessen einen Schokoriegel...

Impuls

Da ist jemand, der dein Herz versteht

Es ist ein stressiger Tag. Irgendwie war er auch nicht besonders erbaulich: Stress bei der Arbeit, Probleme mit einem Kumpel und irgendwie hatte ich auch nicht so gut geschlafen. Der Berg an Arbeit auf dem Schreibtisch sorgt jetzt auch nicht unbedingt für ein Strahlen in meinem Gesicht. Aber wenn ich ehrlich bin, kenne ich solche Tage. Die sind jetzt nicht täglich, aber kommen immer wieder gerne mal vor. Und ich lass mich dann auch gerne mal in so einem Strudel runterziehen. Es ist einfach so ein Tag, an dem man abends irgendwann ins Bett geht und froh ist, dass er vorbei ist. Ich könnte mir vorstellen,...

Impuls

Mein König

Vor ein paar Tagen wurde ich gefragt: "Hey, wie kannst du es eigentlich mit deinem Glauben vereinbaren zum Kung Fu und Qi Gong zu gehen?"Meine Antwort war in etwa diese: "Grundsätzlich widerspricht der Glaube an Jesus nicht einer Lehre von Energien. Wichtig ist dabei aber, dass ich in erster Linie Gott vertraue. Wenn ich tief in mir weiß, wem ich folge und auf wen mein Leben baut, dann habe ich viele Freiheiten. Gott nicht zu vertrauen und sich grundlegend auf anderes zu verlassen ist die ursprüngliche Sünde." Mein Gegenüber meinte: "Aber dann könnte doch auch alles andere Sünde sein, an das du...

Impuls

Der Weg zu Gott - ein Prozess?!

Wie hast du Gott kennengelernt?Vielleicht hast du Gott gerade erst kennengelernt oder aber du bist schon eine ganze Weile mit ihm unterwegs und das erste Kennenlernen ist schon etwas länger her. Immer wenn es um diese Frage geht, gibt es Menschen, die von  ihrem ganz persönlichen BOOM-Moment mit Jesus erzählen können. Der Moment, als sie Christ geworden sind.Wenn ich über diese Frage nachdenke, dann kann ich nie so richtig einen Punkt festmachen. Ich kann nicht sagen, dass  der eine oder andere Moment der Entscheidende war. Es war bei mir eher ein Prozess, der langsam durchlaufen werden...

Impuls

Learning to fall

Wann hast Du das letzte Mal das Gefühl gehabt, dass irgendwas schief läuft? Deine Pläne sich anders gestalten, als Du sie gern hättest? Dass Deine Welt auseinanderfällt und Du nicht mehr alles unter Kontrolle hast?Im Lied „Learning to fall“ von This Beautiful Republic wird genau darüber gesungen. Nimm Dir einen Moment im Alltagsstress zwischen Klausuren, Abi, Hausarbeiten und Arbeitsterminen und hör es Dir an. In allem, was uns von Jesus entfernt und uns unsere Kontrolle wahren lässt, wird Er da sein. Wir brauchen Seine Gnade, vor allem, wenn unser Leben aus den Fugen gerät.Denn in 2.Samuel 24,...

Impuls

Gott kämpft für dich.

So wie dieser Mensch auf dem Foto dargestellt wird fühle ich mich manchmal: Gehetzt, viele Dinge zu tun, einen vollen Koffer gefüllt mit Last. Genau dazu ist im dann aber letztens ein toller Satz ins Augen gefallen;Gott kämpft für dich. Dieser Satz beschäftigt mich gerade. In 2. Mose 14,14 heißt es nämlich " Der Herr wird für euch kämpfen und ihr sollt still sein!" Hintergrund dazu ist, dass Mose das Volk Israel gerade auf Gottes Gebot aus Ägypten geführt hat und der Pharao ihnen mit seinem ganzen Heer nun nachjagt. Verständlicherweise waren die Israeliten daraufhin ängstlich und beschuldigten...

Impuls

Weihnachtszeit

Seit ungefähr drei Wochen freue ich mich unglaublich auf Weihnachten. Ich kann nicht mal genau sagen, was mich da alles so glücklich macht. Zum einen habe ich natürlich endlich Urlaub. Ich sehe meine Familie mal wieder länger als ein Wochenende und ich kann mit auf das sil*FEST*ival von J.O.E. - Tours fahren. Aber da steckt noch viel mehr dahinter. Es sind die ganzen Lichter, die man jetzt immer mehr auf der Straße sieht. Der Geruch nach weihnachtlichem Essen, beispielsweise nach Zimt, Mandarinen oder Lebkuchen. Und das Gefühl, dass ich mir einfach auch mal Zeit nehmen darf. Auch wenn die Weihnachtszeit...

Impuls

Gott im Alltag?!

Gott im Alltag – ein Thema, das mich momentan sehr beschäftigt. Wie begegne ich Gott während meiner Arbeit? Wie gebe ich ihm mehr Raum und auf welche Weise kann ich Menschen von ihm erzählen? Ein besonders schwieriges Thema ist da für mich der Umgang mit den kleinen und großen Problemen, die einem im Leben so vor die Füße fallen. Dafür habe ich bei einer stille Zeit vor kurzem diesen Vers gefunden: "So ist also der, der Gott gehört und ihm dient, mit Hilfe der Schrift allen Anforderungen gewachsen; er ist durch sie dafür ausgerüstet, alles zu tun, was gut und richtig ist." (2. Timotheus 3,10)....